Joy C. Green ...

erteilt seit 1994 an verschiedenen Schulen und Institutionen und im privaten Rahmen Gesangsunterricht und legt dabei großen Wert auf individuelle Betreuung ihrer SchülerInnen.

Sie arbeitet auf der Grundlage der Singing-on-the-level-of-Speech-Technik kombiniert mit Kenntnissen aus dem alten BelCanto und modernem medizinisch-logopädischem Know-how. 
Sie hat diese Gesangsmethodik in den USA erlernt: Sie studierte unter anderem mit Seth Riggs, Dave Stroud, Dean Kaelin, Greg Enriquez, Rocio Guitard, Tom Mc Kinney, Leigh Mc Rae, Betty Schneider, Mary Walkley, Sandy Cressman, Randy Büscher und Brian Hurley.


Unsere Methode der Stimmbildung ...

basiert auf dem Wissen um Bau und Funktionsweise des Kehlkopfs und der ihn umgebenden Muskulatur. Ziel dieser Technik ist die Entwicklung der natürlichen, gesunden Singstimme, die ein müheloses und freies Singen ermöglicht und die zuverlässige Grundlage bildet für eine größere Repertoireauswahl in jeder gesanglichen Stilrichtung.

Besondere Aufmerksamkeit gilt der Entwicklung von soliden, bruchlosen Registerübergängen (Passaggi bzw. Bridges) und insbesondere der Festigung der Mischstimme (Mix) als Verbindung zwischen Brust- und Kopfregister. Durch spezielle, sehr effektive Übungen werden die verschiedenen Register zu einer einzigen Stimme verbunden, die sich durch einen soliden Stimmbandschluss über ihren gesamten Umfang auszeichnet – Ausdruck des Gleichgewichts zwischen Muskelspannung und Luftstrom.

Die benötigte Muskelspannung der Stimmlippen wird bei dieser Technik lediglich durch die Koordination und Stärkung der inneren Kehlkopfmuskulatur erzeugt, unbeeinflusst von der äußeren Muskulatur. Der Kehlkopf bleibt so entspannt wie bei der Sprachproduktion.

Das Ergebnis ist eine ausgeglichene, klangvolle Tonproduktion über einen großen stimmlichen und dynamischen Umfang bei freier Atmung, entspanntem Kehlkopf und natürlicher Stimmanpassung über die verschiedenen Register.


Im Gesangsunterricht ...

bedient sich unsere Methode einer Vielzahl sehr effektiver Übungen, die in ihrer Anwendung konkret auf die momentanen stimmlichen Erfordernisse der SchülerInnen zugeschnitten werden. Ein besonderes Anliegen der Methode ist es, den SchülerInnen das Warum, Wann und Wie der Übungen verständlich zu machen, um das Wissen über die Funktion der eigenen Stimme und die Fähigkeiten zur selbstständigen Bewältigung von Schwierigkeiten zu fördern.

Neben der Entwicklung einer gesunden Gesangstechnik werden Probleme, wie z.B. Heiserkeit nach Proben oder Auftritten, häufiger Luftmangel beim Singen, unangenehmes Druckgefühl im Hals, schwache Übergänge bzw. hörbare Brüche zwischen Brust- und Kopfstimme und Unausgeglichenheit in der Stimmkraft zwischen Höhen und Tiefen, ebenso angesprochen und bearbeitet wie die Unzufriedenheit mit dem Klang der Stimme, Schwächen bei Ausdauer, Reichweite und Intonation und das Gefühl von Anspannung und Anstrengung beim Singen.

Bestehende Stimmschäden (durch eine längere falsche Beanspruchung der Stimme) können positiv beeinflusst, wenn nicht überwunden werden. Viele unserer LehrerInnen und SchülerInnen haben nach eigenen bitteren Erfahrungen mit Stimmschäden mit Hilfe unserer Technik wieder zu ihrer gesunden Stimme und der Freude am Singen zurückgefunden.


Weiterbildung

Die studierte Lehrerin verfeinert ihre Methodik ständig in der täglichen Arbeit mit ihren SchülerInnen und in Fortbildungen mit gleichgesinnten Kollegen aus der ganzen Welt.

Aus einem Teampool von über 15 international profilierten LehrerInnen kommen in München
bei GREEN VOICES© in einem rollierenden Sytem Profis aus aller Welt zu Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen zusammen. Auf diesen Konferenzen können sie sich austauschen
und unterrichten in 4 intensiven Unterrichtstagen einen internationalen Teilnehmerkreis. Webpräsenz: www.voice-conference-munich.de

Joy C. Green steht seit 1981 regelmäßig auf der Bühne und schöpft aus einem reichhaltigen Erfahrungsschatz. Sie unterstützt und fördert ihre SchülerInnen besonders durch regelmäßige Auftrittsmöglichkeiten.
 
Joy C. Green erteilt Gesangsunterricht in München, sowohl Einzel- als auch Gruppenunterricht. Sie hält Seminare, Fortbildungen und Workshops in Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien und den USA. 
 
 
 
Copyrights 2007 © Green Voices
 
Green Voices intern